Ausstattung und Dienstleistungen

Bibliothek

Kinder an der Schweizer Schule in Beijing haben Zugriff auf die Sabina Brady-Bibliothek, welche die Schüler der Elementary School der WAB mit Informativem und unterhaltsamen Lesestoff versorgt. Die Sabina Brady-Bibliothek bietet eine umfangreiche Sammlung von mehr als 95ˈ000 Medien: digitales Equipment, Bücher, Poster, DVDs, Audio-Bücher, Zeitschriften und Online-Datenbanken. Während diese vor allem in Englisch sind, wird die Schweizer Schule in Beijing einen Schwerpunkt darauf legen, die deutschsprachige Sammlung zu erweitern.

Die Bibliothek ist geöffnet von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Kinder des Kindergartens müssen, um die Bibiliothek zu benutzen, von einem Erwachsenen begleitet werden. Neue Schüler werden eine rote Bibliothekstasche erhalten und können im Kindergartenalter maximal 2 Bücher zur gleichen Zeit für einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen ausleihen.

Die Eltern sind herzlich eingeladen, die Bibliothek ebenfalls zu benutzen um Medien für sich und ihre Kinder auszuleihen. Die Mitarbeiter der Bibliothek werden Ihnen bei der Anmeldung als Eltern behilflich sein. Es gibt auch eine Taschenbuch Tausch-Sammlung für Eltern, in der Spenden immer willkommen sind. Sie können sich dort gerne Romane zum Lesen mitnehmen. Eltern haben auch Zugang zu einer Abteilung, in der massgebliche Medien zu Fragen der Elternschaft und zu Kindern in grosser Vielfalt zur Verfügung stehen. Sie sind herzlich eingeladen, diese Ressourcen zu nutzen.

Sportanlagen

Als Teil der WAB , hat die Schweizer Schule in Beijing Zugang zu den ausgezeichneten und vielfältigen Sportmöglichkeiten der WAB, wie zum Beispiel dem schuleigenen Schwimmbad, dem Tiger l'Air (eine Multi-Sport- Traglufthalle) und dem WAB-Sportplatz. Für weitere Informationen sehen Sie sich bitte den virtuellen Rundgang durch den Schulcampus der WAB an.

Transport

Die WAB bietet einen Schulbus-Service zur Schule und zurück an. Die Busse kommen jeden Tag von 8.10 bis 08.30 Uhr an der Schule an. Auf Grund von Verkehrsstaus kann es hier gelegentlich zu Verzögerungen kommen. Nachmittags fahren die Busse um 12.00 Uhr (Halbtagsunterricht) oder 03.30 Uhr (Ganztagsuntericht).

Die Studiengebühren der Schule beinhalten die Gebühren für den Transport.

Der Bus wird vom Verantwortlichen des WAB Student Services koordiniert, der über die Rezeption der  Grundschule kontaktiert werden kann. Schulbusse werden von Busbeauftragten (WAB Lehrer Assistenten), betreut, die jederzeit über Mobiltelefone in Kontakt mit der Schule stehen.

Alle Änderungen bezüglich der Busse müssen dem Verantwortlichen des WAB Student Services per E-Mail oder SMS oder Buswechselkärtchen die an der WAB Elementary Rezeption zur Verfügung stehen mitgeteilt werden. Schülern ist es, ohne schriftliche Zustimmung ihrer Eltern, nicht erlaubt, den Bus zu wechseln. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich nicht den Klassenlehrer via E-mail oder SMS, da er es während des Schultages möglicherweise nicht sehen wird.

Verpflegung

Die WAB wird von Aramark, einem internationalen, in der Branche renommierten Unternehmen, mit Speisen versorgt. WAB Food Services bietet an verschiedenen Verkaufsstellen in der Schule eine breite Auswahl an internationalen Speisen an. Alle Speisen werden in den Küchen der WAB täglich frisch zubereitet. Die Angebote für Schüler enthalten: Set-Menüs, selbstgemachte Sandwiches, Salate und Snacks, die zur Frühstücks- und zur Mittagspause serviert werden. Wöchentliche Menüs können unter: http://education.aramark.cn/ online angesehen werden.

Die Schüler werden eine Smart Card bekommen, mit der sie das Essen bezahlen können. Mit Aramarks Online-Service kann die Karte nachgeladen werden. Dieses Vorgehen stellt sicher, dass sich ihr Kind während des Schultages mit Essen versorgen kann. Ausserdem kann die Karte an der Ladestation im Atrium der WAB aufgeladen werden. Es wird empfohlen die Karte mit einem Mindestguthaben von 150 RMB aufzuladen, was für die meisten Schüler die Ausgaben für Mahlzeiten für fünf Tage ausmacht. Wenn das Guthaben unter 50 RMB liegt, bekommen die Schüler den Hinweis, die Karte aufzuladen. Sollte das Guthaben der Karte negativ werden, werden die Eltern daran erinnert, die Karte schnellstmöglich auf das Mindestguthaben aufzuladen. Die Eltern werden dringend aufgefordert, den Verbrauch des Guthabens auf der Smart Card durch ihre Kinder zu überwachen.

Smart-Card-Saldi und Kontobewegungen sind durch die dem Schüler zugewiesene eindeutige ID und dem Passwort (durch Aramark vergeben) auf der Aramark Webseite nachzuverfolgen. Offizielle Rechnungen (Fapiao) für Smart Card-Transaktionen können auf Wunsch ausgestellt werden. Schüler, die ihre Karten vergessen haben, können eine eintägige Genehmigung erhalten, um in der Aramark Nachlade-Zone zu kaufen. Diese Tageserlaubnis kann nur während der letzten 10 Minuten der Frühstückspause und für Set-Menüs während des Mittagessens verwendet werden. Verlorene Karten müssen sofort an Aramark oder dem Aramark Beauftragten der Schule gemeldet werden. Die Ausfertigung einer neuen Karte wird etwa drei Tage dauern. Die Schüler können die Tageserlaubnis nutzen, bis sie ihre neue Karte erhalten haben.

Gesundheitsdienste

Es gibt für die WAB Elementary School und für Schüler der Schweizer Schule in Beijing eine mit ausgebildetem Personal besetzte Krankenstation. Von allen Behandlungen wird ein Protokoll geschrieben. Bedeutende Erkrankungen oder Verletzungen werden den Eltern gemeldet.

KRANKHEIT

Die Eltern werden gebeten, das Personal der WAB Krankenstation von ansteckenden Krankheiten oder jeder Änderung des Gesundheitsstatus eines Schülers zu unterrichten, z.B. Impfungen, Krankheiten, Verletzungen oder Operationen. Es ist wichtig, dass Eltern die Schüler zu Hause lassen, wenn sie krank oder verletzt sind. WAB und die Schweizer Schule in Beijing unterhalten eine "Fieber freie" Umgebung und verlangen, dass Schüler mit einer Temperatur von über 37.50° C die Schule nicht besuchen. Wenn das Personal der Schule die Eltern informiert, dass ihre Kinder zu krank sind um sich in der Schule aufzuhalten, müssen die Kinder von der Schule abgeholt werden. Durch Einhalten dieser Regeln sind wir in der Lage, eine gesunde Umwelt für alle zu erhalten und Infektionen zu minimieren. Eltern müssen die WAB Rezeption der WAB Elementary school von allen Gründen für Abwesenheiten der Schüler von der Schule, einschliesslich Krankheit, unterrichten.

VERLETZUNGEN

Wenn ein Schüler wegen Krankheit oder Verletzung nach Hause gehen muss wird das Pflegepersonal der WAB die Eltern benachrichtigen. Im Falle einer schweren Verletzung oder Krankheit wird Kontakt mit den Angehörigen (Eltern oder Vormund) aufgenommen, und der Schüler wird zu einem medizinischen Zentrum oder Krankenhaus zur weiteren Beobachtung gebracht. Falls erforderlich wird der Schüler durch Schulpersonal begleitet.

MEDIKAMENTE IN DER SCHULE

Das Pflegepersonal der WAB muss während der Schulzeit alle notwendigen Medikamente verwalten. Bitte füllen Sie das Formular für die Abgabe von Medikamenten aus oder schreiben Sie eine Nachricht mit den Namen des Schülers, dem Grund für die Abgabe von Medikamenten, Dosierung und Zeit. Alle Arzneimittel müssen in ihrem ursprünglichen Behälter, deutlich beschriftet, in Englisch mit Namen des Schülers, der Klasse und der Dosierung abgegeben werden. Einige nicht verschreibungspflichtige Medikamente (das heisst Panadol, Ibuprofen) stehen in der Pflegestation zur Verfügung und können, wenn die Erlaubnis der Eltern vorliegt, abgegeben werden.

KRANKENAKTEN

Es ist sehr wichtig, dass das WAB Pflegepersonal zu allen Zeiten vollständige und aktuelle Kenntnis der medizinischen Belange der Schüler hat. Die Eltern werden gebeten, den ärztlichen Fragebogen der WAB auszufüllen , ihn dem Pflegepersonal zurückzugeben und über alle diesbezüglichen Veränderungen zu informieren. Ausserdem ist es wichtig, die Kontaktinformationen - vor allem die Handynummern - der Eltern oder Erziehungsberechtigten zu Hause und bei der Arbeit immer zu aktualisieren.

Luftqualität

Eine sichere und gesunde Lernumgebung  für unsere Schüler, Mitarbeiter und Familien bereit zu stellen, ist  oberste Priorität für die Western Academy of Beijing und die Schweizer Schule in Beijing. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite Air awareness bei WAB.