Anmeldung

Reisepass und Visum

Im folgenden finden Sie Auskunft über den Einschreibeprozess.

Auf Grund der Vorschriften und Richtlinien des Ministeriums für Bildung der Volksrepublik China und der Beijing Municipal Education Commission, dürfen sich nur Schüler mit ausländischem Pass und gültiger Aufenthaltsgenehmigung oder Diplomatenvisum, erteilt auf Grund des Arbeitgebers der Eltern, in der Schweizer Schule in Beijing einschreiben. Mit anderen Worten, die Schweizer Schule in Beijing kann nur Schüler aufnehmen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ausländische Schüler: Schüler, die einen ausländischen Pass und ein 'W' Visum oder eine gültige Aufenthaltsgenehmigung haben, und die mindestens ein Elternteil mit ausländischem Pass und "W" Visum oder einer Aufenthaltsgenehmigung im zusammenhang mit Ihrer Arbeit in Beijing haben.
  • Schüler aus Hong Kong, Macao oder Taiwan: beide Eltern und der Schüler/die Schülerin müssen Pässe von Hong Kong, Macao oder Taiwan und Reisegenehmigungen für Festland China haben. Mindestens ein Elternteil muss über eine "Arbeitsbescheinigung" ausgestellt in Beijing verfügen.

Die Schweizer Schule in Beijing und WAB behalten sich das Recht der endgültigen Auslegung der oben genannten Bestimmungen vor.

Wie Sie sich bewerben

Für eine Anmeldung an der Schweizer Schule in Beijing, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Senden Sie die folgenden Dokumente an admission@swiss-school-beijing.ch

  • Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular;
  • Passfoto des Antragstellers;
  • Kopien der Fotoseite der Pässe des Bewerbers und der Eltern;
  • Kopie der aktuellen Aufenthaltsgenehmigungen der Eltern (falls zutreffend);
  • Kopie der Schulzeugnisse der letzten 3 Jahre (falls zutreffend);
  • Nachweis der Zahlung der Anmeldegebühr von 2,100 RMB oder 330 USD

Schüler die einen Antrag auf Aufnahme zu Beginn eines neuen Schuljahres stellen, werden gebeten, dies vor dem 30. April des jeweiligen Jahres zu tun. Freie Plätze werden auch nach dem 30. April bis zum Beginn des Schuljahres vergeben werden, aber je später ein Anmeldungsformular eingereicht wird, desto wahrscheinlicher ist es, auf die Warteliste zu kommen.

Aufnahmen während des laufenden Schuljahres: Da Familien ihren Wohnsitz das ganze Jahr hindurch nach Beijing verlagern, werden Schüler in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Plätze auch während des laufenden Schuljahres aufgenommen. Wenn die Schule nicht in der Lage ist, einen Platz zum gewünschten Termin anzubieten, empfehlen wir den Eltern, mit der Schule in Kontakt zu bleiben, um sich entweder zum nächsten Halbjahr oder zum nächsten Schuljahr erneut zu bewerben.

Erhalt weiterer Informationen durch einen Schulbesuch

Wenn Sie die Schweizer Schule in Beijing und die Western Academy of Beijing besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an info@swiss-school-beijing.ch.

Schulgebühren und Rabatte

Die Schulgebühren der Schweizer Schule in Beijing lehnen sich an jene der Western Academy of Beijing an, werden aber um die Unterstützung, die die Schule von der Schweizer Regierung erhält, reduziert.

Schulgebühren (RMB)

1. Semester

2. Semester

Kapital-gebühren

Total

Total nach Pionier-Rabatt

KG 1
(4 bis 5 Jährige)

68,500

68,500

25,000

162,000

137,000

KG 2
(5 bis 6 Jährige)

68,500

68,500

25,000

162,000

137,000

1. Klasse
(6 bis 7 Jährige)

78,200

78,200

35,000

191,400

166,400

2. Klasse
(7 bis 8 Jährige)

78,200

78,200

35,000

191,400

166,400

3. Klasse
(8 bis 9 Jährige)

78,200

78,200

35,000

191,400

 

4. Klasse
(9 bis 10 Jährige)

78,200

78,200

35,000

191,400

 

5. Klasse
(10 bis 11 Jährige)

78,200

78,200

35,000

191,400

 

6. Klasse
(11 bis 12 Jährige)

78,200

78,200

35,000

191,400

 

Die oben aufgeführten Gebühren sind in RMB (chinesische Yuan). Änderungen sind vorbehalten.

Die oben aufgeführten Schulgebühren umfassen die Kosten von Transport (Schulbus) sowie die Kosten der erforderlichen Lehrbücher und Schulmaterial wie Hefte, Stifte und Bleistifte.

Mit Anmeldung bei der WAB ist eine nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr von 2,100 RMB oder 330 USD pro Antragsteller zu entrichten.

Die erhobenen Grundgebühren werden verwendet, um die Investitionskosten der Schule zu decken. Diese beinhalten u.a. Ausgaben für didaktisches Material, Schulausstattung sowie Unterhalt, Entwicklung oder Ersatz der Anlagen und Einrichtungen der Schule.

Pionier-Rabatt

Den Pioneer-Rabatt von 25,000 RMB bekommen alle Kinder, die der Schule in ihrem ersten Jahr beitreten.

Weitere Rabatte für Schulgebühren

Schweizer Eltern, die nicht für das ganze Schulgeld aufkommen können, haben die Möglichkeit, ein Gesuch zur Reduktion der Schulgebühren einzureichen.

Austritt und Rückerstattung

Die Schweizer Schule in Beijing stützt sich auf die Austritt und Rückerstattungsregeln der WAB

Zahlungsarten

Zahlung der Anmeldegebühr:

Gemeinsam mit der Anmeldung ist eine nicht rückerstattbare Anmeldegebühr in Höhe von 2,100 RMB oder 330 USD pro Kind zu bezahlen. Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen für die Zahlung.

1. Per Überweisung auf folgende Bankkonten.

ZAHLUNG von 2,100 RMB
China CITIC Bank CITIC Building Sub-Branch
中信银行国际大厦支行
Konto: 北京京西学校
SWIFT Code: CIBKCNBJ100
RMB Kontonummer: 7110110182600017090
Bank-Adresse: CITIC Building, No. 19, Jianguomenwai
Chaoyang District, Beijing 100004, China
北京朝阳区建国门外大街十九号

ZAHLUNG 330 USD
Bank des Zahlungsempfängers: ANZ Beijing Branch
SWIFT Code: ANZBCNSHBJG
Empfänger: Western Academy of Beijing
Kontonummer: 136333-00001
Adresse der Bank: L130B, L234, China Central Place
No. 79 Jianguo Road, Chao Yang District,
Beijing, P.R.China 100025

Bitte beachten Sie, dass die telegrafische Überweisung (T.T.) von USD für Unternehmen mit Sitz in China gemäss den Vorschriften der State Administration of Foreign Exchange (SAFE), nicht erlaubt ist.

2. Barzahlungen in RMB können direkt auf das RMB Konto der Schule bei der China CITIC Bank erfolgen. Nach den Vorschriften der P.R.C. können Barzahlungen von USD nicht akzeptiert werden.

Zahlung von Schulgebühren

Hier finden Sie alle möglichen Zahlungsmethoden.